Wii U – Der ultimative Rückblick mit allen Spielen

Laura Szabo
Specials Diverses

Sondereditionen & Sammlerstücke

Das ein oder andere Goodie wie eine Soundtrack-CD oder ein Artbook für einen Aufpreis – für viele Fans und Sammler eine echte Versuchung! Auch für die Wii U gab es einige spezielle Editionen. Wir verraten euch, welche sich wirklich lohnen.

Wer Bayonetta 2 spielen möchte, den ersten Teil aber nicht kennt, sollte zur Bayonetta 2 First Print Edition greifen. Nur hier gibt es die Wii U-Version von Bayonetta (als Retail, nicht als Download!) sowie ein kleines Artbook in einer schicken Verpackung. Sehr schön!

Nur was für echte LEGO-Fans ist hingegen die Limited Edition von LEGO City Undercover. Hier gibt es neben dem Spiel lediglich eine LEGO-Figur des Protagonisten Chase McCain. Ähnlich sieht es mit der Limited Edition von Mario Kart 8 aus, die zusätzlich zum Spiel „nur“ eine Sammlerfigur in Form des blauen Stachelpanzers enthielt, welche jedoch zum Release bei Fans sehr begehrt war – ebenso wie der Schal mit Zelda-Emblem, welcher der Limited Edition von Hyrule Warriors beilag.

Teurer Traum: Die Hyrule Warriors Limited Edition mit Zelda-Schal

In gleich drei verschiedenen Varianten erschien Super Mario Maker. Abgesehen von der Standard-Edition bekommt ihr mit der Artbook Edition ein wirklich schönes, gebundenes Artbook. Die teuereste Version hat neben dem Artbook auch noch den 8-bit-Mario-amiibo mit an Bord.

Unter den Wii U-exklusiven Sondereditionen am häufigsten verbreitet sind die Special Editions, die jeweils einen amiibo zum Spiel enthalten. Von Mario Party 10 gibt es eine Edition mit einem Mario-amiibo, Yoshi’s Woolly World ist im Bundle mit dem grünen Woll-Yoshi erhältlich, Captain Toad: Treasure Tracker hat in der Special Edition den Toad-amiibo aus der Super Mario Collection im Gepäck und Splatoon kommt mit dem grünen Inkling Tintenfisch-amiibo daher. Alle Spiele und die jeweiligen amiibo gibt es aber auch einzeln zu kaufen. Anders verhält es sich bei Pokémon Tekken: Das Beat ‘em up erschien in der Erstauflage mit einer Mewtu amiibo-Karte, mit der man Schatten-Mewtu sofort freischalten und die man nicht einzeln erwerben konnte.

Ein echtes Schmankerl für Horror-Fans ist die Project Zero: Maiden of the Black Water Limited Edition. Neben einem kleinen gebundenen Artbook enthielt das Paket noch Fotografien, ein doppelseitiges Poster sowie ein wirklich schönes Artbook. Ebenso empfehlenswert ist die Limited Edition Steelbookversion von Xenoblade Chronicles X. Auch hier sind ein Artbook, ein Steelbook sowie zwei Poster (eines davon mit Map) dabei. Die First Print Edition von Star Fox Zero bot neben einem Steelbook sogar noch die Vollversion von Star Fox Guard.

Abschließend noch ein Muss für jeden Zelda-Fan: Die Limited Edition von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD bietet neben dem Wolf-Link-amiibo noch eine exklusive Soundtrack-CD!

 

Sinnvolles Zubehör

Das nützlichste Zubehör direkt zum Wii U-Release war wohl das Gamepad Accessory Set von Nintendo. Enthalten waren eine Schutzfolie für das Display des Gamepads, ein Reinigungstuch sowie ein Ersatz-Stylus. Vor allem die Folie machte eine gute Figur, ließ sich leicht anbringen und passte optimal. Für alle, die keine Displaykratzer mögen, ein notwendiger Kauf.

Wer sein GamePad nicht ständig aufladen möchte, greift zur High-Capacity Battery mit 2550mAh. Separat erhältlich ist eine Ladestation mit Ständer. Auch hierbei handelt es sich um original Nintendo-Zubehör. Wer sein GamePad jedoch sicher in einer Tasche aufbewahren will, muss zu Drittherstellern wie BigBen greifen. Letzterer bietet beispielsweise das Wii U Starter Pack zum günstigen Preis an.

Allen, denen das GamePad zu klobig ist, empfiehlt sich die Anschaffung des gut verarbeiteten, nur in schwarz erhältlichen Wii U Pro Controller von Nintendo. Für Fans der Wii Remote gibt es von Nintendo gleich ein ganzes Repertoire der schick designten Controller. Neben einfarbigen Remotes gibt es auch Editionen im Design von Mario, Luigi, Peach, Yoshi, Bowser und Toad.

Wiimotes im Design der Nintendo-Helden aus dem Pilzkönigreich

Alternativ zum Wii U Pro Controller gibt es vom Hersteller PDP auch Pro Controller, die an das Design des Gamecube-Controllers angelehnt sind. Auch hier gibt es eine breite Palette, unter anderem mit Zelda-, Wario-, Donkey Kong- oder Metroid-Optik. Qualitativ bleiben diese Controller aber hinter dem Nintendo-Original zurück und machen in der Sammler-Vitrine mehr her als in der Anwendung.

Extra für Super Smash Bros. for Wii U gibt es von Nintendo einen GameCube-Controller mit Smash-Logo, der sich jedoch nur über einen ebenfalls von Nintendo separat erhältlichen Adapter an die Konsole anschließen lässt. Ob sich dieser Kauf lohnt, muss jeder selbst entscheiden.

Laura Szabo
Zockt seit 1988, begann mit einem Atari ST und einem Sega Game Gear. Hält Silent Hill für das ideale Reiseziel und die Ocarina für das schönste Instrument. Braucht regelmäßig neue Regale für neue Bücher, Comics, Filme, CDs und Games.

Kennwort verloren