Zoe McLellan übernimmt Hauptrolle in 2. Staffel von Designated Survivor

Philipp Briel
News

NCIS: New Orleans Star Zoe McLellan wird in der zweiten Staffel der Polit-Serie Designated Survivor eine Hauptrolle übernehmen und Präsidenten Tom Kirkman (Kiefer Sutherland) in Rechtsfragen beraten. Berichten von Deadline zufolge mimt McLellan die Figur Kendra Daynes: Eine brillante und äußerst gerissene Anwältin, die als Rechtsberaterin des Weißen Hauses ihrem Traumjob nachgehen wird.

Dabei entwickelt sie schnell eine enge private und berufliche Verbindung zum Team im Weißen Haus. Unterstützt wird McLellan dabei unter anderem von Paulo Costanzo (Royal Pains), der die Rolle des neuen Political Directors Lyor Boone übernimmt. Agent Wells (Maggie Q) bekommt es zudem mit einem engagierten MI6-Agenten zu tun.

Doch auch hinter der Kamera hat sich seit dem Überraschungserfolg der ersten Staffel einiges verändert. Keith Eisner wird der neue Showrunner für die zweite Staffel sein. Sein Vorgänger Jeff Melvoin ist allerdings weiterhin als Executive Producer beteiligt. Verzichten müssen Fans jedoch auf Virginia Madsen, die als Kongressmitglied Kimble Hookstraten nicht mehr in der zweiten Staffel zu sehen ist.

Kennwort verloren