League of Legends-Tool RiftAnalyst als Beta verfügbar

Hannah Gottfried
News

Wer kennt das nicht? Jeder ambitionierte League of Legends-Spieler möchte sich stetig verbessern, manchmal greift man auch auf Replays o.Ä. zurück, um seine eigenen Fehler und die Fehler des Teams zu analysieren. Was kann ich besser machen? Wie hätte ich diesen Tod verhindern können?

Bisher hatten wir nur die Möglichkeit uns Replays anzuschauen, doch Fluendo ruft nun RiftAnalyst ins Leben.

RiftAnalyst hilft Spielern, Trainern und Analysten effizient dabei, ein Spiel optimal zu analysieren. Das Tool kratzt dabei nicht nur an der Oberfläche, sondern stellt tiefgreifende Informationen zum Gameplay und Spielerverhalten zur Verfügung.

Wir sehen, wann welche Kills gefallen sind, wann die ersten Türme fallen und vieles mehr.
Außerdem kann man wichtige Informationen anhand von Pfeilen und Texten ins Replay einfügen.

Momentan befindet sich das Tool noch in der Beta, doch schon im April soll die Vollversion zur Verfügung stehen.

Wer RiftAnalyst selbst einmal austesten möchte, kann sich ab sofort unter hier für die Beta-Version registrieren.

Hannah Gottfried
Videospiele- und Anime-Fan der ersten Stunde auf der Suche nach dem Sinn des Ragequits.

Kennwort verloren