Sega Mega Drive Oster-Tipps für Videotheken

Benjamin Schudrowicz
RetroAktiv

Volle Gänge, vergriffene Ware und lange Schlangen an der Kasse. Was sich wie ein stressiger Einkaufstag vor den Feiertagen anhört, ist in Wirklichkeit ein Relikt aus vergangenen Tagen. Der Gründonnerstag ist angebrochen und ein langes Wochenende ist zum Greifen nahe. Wo sich heute Sonnenstudios, Reisebüros, Dönerläden und leere Lagerhallen befinden, gab es früher ein Phänomen, das sich Videotheken nannte. Ich hatte damals einen Sega Mega Drive im Kinderzimmer und die Erlaubnis meiner Eltern, mehrere Spiele auszuleihen. Welche Spiele es mehrmals in den Modulschacht meines Sega Mega Drive  geschafft haben, möchte ich euch einmal in einer kleinen Top 5 präsentieren.

Sega Mega Drive
Aber woher kamen in den Videotheken die langen Schlangen und fehlenden Schlüsselanhänger? Vor allem an Wochenenden und Feiertagen? Der Sonntag und die Feiertage waren grundsätzlich immer kostenlos. Typischerweise waren also an solchen Tagen die Videotheken gerammelt voll und das lukrativste Geschäft wurde gewittert. Zu Ostern (Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag) wurde also immer mehr als nötig eingepackt. Ach, ist doch eh alles drei Tage umsonst, einer geht noch rein. Videokassetten, die damals nicht zurückgespult worden sind, brachten sogar noch einen Gewinn extra mit sich. Aber wie schon vorher beschrieben, kümmern wir uns um meine persönliche Top 5 der auserlesenden Spiele für die Osterfeiertage.

Sega Mega Drive

Alien 3 ( 1992 )

Sega Mega Drive

Alien 3 ist ein Side-Scrolling-Game, in der der Spieler Ellen Ripley, die Hauptfigur des Films, kontrolliert. Wir bewegen uns durch die aus dem Film bekannte Gefängniskolonie Fiorina 161. Der Spieler kann springen, schießen, Leitern besteigen, durch Tunnel kriechen, Türen öffnen und Aufzüge benutzen. Im Gegensatz zum Film verfügt Ripley über ein großes Arsenal an Waffen, die gegen die Feinde des Spiels eingesetzt werden können. Zu den Waffen gehören Impulsgewehre , Flammenwerfer und Granaten. Ein Motion-Tracker warnt den Spieler vor Gegnern in der Nähe.

Sega Mega Drive

 

Sonic The Hedgehog 2 ( 1992 )

Sega Mega Drive

In Sonic The Hedgehog 2 übernimmt der Spieler die Kontrolle über Sonic, der von Tails auf Schritt und Tritt begleitet wird.  Alternativ kann im Optionsmenü auch eingestellt werden, nur mit Sonic oder nur mit Tails allein das Abenteuer zu bestreiten. Das Leveldesign passt sich mit Sprungfedern, Loopings und dem dynamischen schnellen Spielgefühl an.  In springender oder rollender Form kann Sonic Gegner besiegen oder Itemboxen in Form von Monitoren öffnen. Im Mehrspieler-Modus stehen die Emerald Hill Zone, Mystic Cave Zone, Casino Night Zone im Splitscreen-Format und mit anderem Soundtrack zur Verfügung. Dabei übernimmt ein Spieler die Kontrolle über Sonic, der andere über Tails und gewonnen hat, wer am schnellsten das Ziel erreicht.

Sega Mega Drive

 

Jungle Strike  ( 1993 )

Sega Mega Drive

Jungle Strike ist ein Hubschrauber-basiertes Shoot’em Up. Die Hauptwaffe des Spielers ist ein fiktiver Comanche- Kampfhubschrauber. Zusätzliche Fahrzeuge können kommandiert werden: ein Motorrad, ein Luftkissenfahrzeug und eine F-117. Das Spiel bietet eine „Overhead“ -Perspektive, mit einer leichten 3D-Drehung. Levels bestehen aus mehreren Missionen, die auf der Zerstörung feindlicher Waffen und Anlagen sowie der Rettung von Geiseln oder Kriegsgefangenen beruhen. Der Hubschrauber ist mit Maschinengewehren, stärkeren Hydra-Raketen und noch tödlicheren Hellfire-Raketen bewaffnet.

Sega Mega Drive

Lotus II ( 1992 )

Sega Mega Drive

Das namensgebende Hauptfahrzeug ist ein Lotus Esprit. Per Split Screen können auch zwei Spieler gegeneinander Rennen fahren, dabei wird der Bildschirm in eine obere und untere Hälfte geteilt. Die Spielgrafik ist vergleichbar mit OutRun von Sega.  In diesem Spiel war es nötig, mit der gegebenen Zeit bestimmte Checkpoints abzufahren, wodurch sich beim Durchfahren die  Zeit erneuerte. Schlichen sich dann doch zu viele Fahrfehler auf der Strecke ein, war es dementsprechend schwieriger, die nötigen Checkpoints doch noch erreichen. Läuft die Zeit jedoch gänzlich ab, rollt der Wagen mit viel Glück doch noch über die Linie.

Sega Mega Drive

 

Road Rash II ( 1992 )

Sega Mega Drive

In Road Rash 2 nimmt der Spieler wie im Vorgänger als Fahrer an illegalen Motorrad-Wettrennen teil. Es gibt fünf Rennszenarien, die in unterschiedlichen US-Staaten (Hawaii, Arizona, Tennessee, Alaska und Vermont) stattfinden. Der Spieler muss jedes Rennen auf dem dritten Platz oder besser abschließen, um in die nächste Rennstufe aufzusteigen. Zusätzliche Herausforderungen entstehen durch Hindernisse und langsamere Verkehrsteilnehmer. Außerdem muss der Spieler Attacken anderer Rennteilnehmer und Motorrad-Polizisten überstehen, ohne dass das Motorrad dabei vollständig beschädigt oder die Spielfigur verhaftet wird. Hat der Spieler alle Rennen in allen Rennstufen erfolgreich abgeschlossen, gilt das Spiel als beendet. Insgesamt gibt es fünf Rennstufen. Mit jeder Stufe verlängert sich die Rennstrecke, die Gefährlichkeit der Straßen nimmt zu  und die Gegner werden angriffslustiger. Mit dem eingebauten 2-Spieler-Modus über Splitscreen nimmt das ganze erst Fahrt auf.

Sega Mega Drive

Natürlich waren dies nicht alle Spiele, die uns in die Videothek gelockt haben. Doch diese Top 5 sind mir besonders in Erinnerung geblieben und haben mir das Warten auf den Osterhasen mehr als versüßt. Ich erinnere mich an Samstag vor Ostern, wo der Geruch des Essens aus der Küche ins Kinderzimmer gezogen ist. Schnell noch ein paar Runden drehen und den Mega Drive bloß nicht ausschalten. Eier bemalen, Abendbrot und weiter zocken. Im Wohnzimmer wurde von den Eltern eine weitere ausgeliehene Videokassette angeschaut und ich schaltete die Konsole aus, um dann schließlich schlafen zu gehen. Dies ist nur eine Momentaufnahme für meine Kindheitserinnerungen zu Ostern, aber die Videothek prägte in den darauf folgenden Jahren weiter mein Leben. Dieses Gefühl werden immer weniger kennen. Ich werde diese Erinnerung aber immer im Herzen bewahren. Retro Aktiv, TVGC und besonders noch einmal ich wünschen allen ein schönes Osterfest.

Sega Mega Drive

Benjamin Schudrowicz
Retro Fan, der von seiner Freunde als offen und nett bezeichnet wird. Sein Talent liegt im kommunikativen Bereich und konstruktiver Kritik ist er nicht abgeneigt