20 Filme von denen du fürs Leben lernst

Diese Filme sollte jeder einmal gesehen haben!

Movie Special

The Green Mile (USA, 1999)

Drama

Darsteller: Tom Hanks, Michael Clarke Duncan; Regie: Frank Darabont

Worum geht’s? Der US-Staat Georgia in den Dreißiger Jahren. Paul Edgecomb leitet den Todestrakt und begleitet die Verurteilten bis auf den elektrischen Stuhl. Als der zwei Meter große Afroamerikaner John Coffey eintrifft, ist zunächst jeder davon überzeugt, dass er die Todesstrafe für einen Mord an zwei kleinen Mädchen verdient hat. Doch schon bald kommen Zweifel seiner Schuld auf…

Was wir von diesem Film lernen können: Kein anderer Film stellt mithilfe drastischer und teilweise unerträglicher Bilder die Todesstrafe so in Frage dieser. Doch egal wie man zu diesem Thema stehen mag: Er zeigt uns außerdem auf tragische Art und Weise, dass wir uns nicht von Vorurteilen leiten lassen und einen Menschen aufgrund seiner äußeren Erscheinung (in diesem Fall seiner Hautfarbe) vorverurteilen dürfen.





8mm – Acht Millimeter (USA/Deutschland, 1999)

Thriller

Darsteller: Nicholas Cage, Joaquin Phoenix; Regie: Joel Schumacher

Worum geht’s? Privatdetektiv Tom Welles ermittelt im Falle eines Unbekannten, der scheinbar ein Mädchen ermordet und dies gefilmt hat. Anfangs bezweifelt er die Echtheit des Super-8-Films. Er ahnt jedoch nicht, wie tief er auf seiner Suche zwischen Bondage, Folterporno und Snuff in die Abgründe der menschlichen Seele eindringen wird…

Was wir von diesem Film lernen können: Der 18 Jahre alte Thriller ist heute aktueller denn je. Nie war es leichter, über das Internet an illegale und moralisch fragwürdige Videos zu gelangen. Was vor 15 Jahren noch als skandalös galt, entlockt vielen heute nur noch ein müdes Lächeln. Eine Grenze in Sachen Gewaltdarstellung existiert längst nicht mehr. Unabhängig von der ewigen Diskussion, ob Snuff-Filme tatsächlich existieren oder nicht: Jeder sollte sich fragen, wo eine verrohte Gesellschaft enden wird, in der immer mehr Menschen Unfallszenen auf der Autobahn mit ihrem Smartphone filmen.





Die Truman Show (The Truman Show, USA, 1998)

Dramedy

Darsteller: Jim Carrey, Laura Linney; Regie: Peter Weir

Worum geht’s? Der fast 30-jährige Truman Burbank lebt ein glückliches und friedliches Leben inmitten seiner Familie, Freunde, Arbeitskollegen und Nachbarn. Dabei ahnt er nicht, dass er seit seiner Geburt der Hauptdarsteller einer TV-Show ist. Sein Heimatdorf ist eine Kulisse und alle, denen er vertraut sind Schauspieler, die genau wissen, was Truman als Einziger nicht weiß: Jeder seiner Schritte wird gefilmt und Millionen Menschen schauen ihm dabei zu.

Was wir von diesem Film lernen können: Dass wir nicht nur sorgfältig abwägen sollten, was wir uns anschauen, sondern auch das hinterfragen müssen, was wir vom TV und YouTube vorgesetzt bekommen. Bereits um die Jahrtausendwende wurde mit dem Format Big Brother eine Grenze überschritten, wodurch das Truman-Show-Szenario plötzlich gar nicht mehr so unrealistisch erscheint.





Barfuß durch Hiroshima (Hadashi no Gen, Japan, 1983/1986)

Anime / Antikriegsfilm

Regie: Akio Sakai, Toshio Hirata

Worum geht’s? Der Zweiteiler erzählt die wahre Geschichte eines 6-jährigen Jungen, der den Abwurf der Atombombe auf seine Heimatstadt Hiroshima hautnah miterlebte. Angesichts der teils kaum erträglichen Bilder von Menschen, denen die Haut in Fetzen von den Körpern hängt oder die als Leichen im Fluss treiben, sind wir regelrecht erleichtert, dass wir „nur“ einen Zeichentrick- und keinen Spielfilm schauen.

Was wir von diesem Film lernen können: Was die wohl mächtigste Waffe, die der Mensch geschaffen hat, wirklich anrichtet. Hiroshima, Tschernobyl oder auch Fukushima sind geografisch weit entfernte Orte, welche die Folgen einer Atomkatastrophe für uns nicht greifbar werden lassen. Der Film zeigt unter anderem die gigantische Zerstörungskraft einer einzelnen Atomexplosion und die Folgen der Strahlenkrankheit.





Laura Szabo
Begann ihre Zockerkarriere mit einem Sega Game Gear. Hält Silent Hill für das ideale Reiseziel und die Ocarina für das schönste Instrument.