Sonic & All-Stars Racing Transformed

Xbox 360 Reviews PS3 PC
Verfolgen
Sonic & All-Stars Racing Transformed
Sonic & All-Stars Racing Transformed

Sonic hat sein Sega- Kollegium im Schlepptau und veranstaltet nun ein Rennspektakel der Spitzenklasse. Die Rennfahrer sollten zumindest den SEGA-Veteranen bekannt sein. Neben Sonic und seinem Rivalen Dr. Eggman, sind sämtliche Helden aus den Sega-Klassikern mit am Start und kämpfen um den ersten Platz. In fünf wunderschönen Welten, in Themen wie Sonne, Mond, Feuer oder Eis, bewältigt ihr mit Knuckles, AiAi, Metal Sonic und Co. die verschiedensten Herausforderungen und sammelt dabei Erfahrung und schaltet so das eine oder andere Fahrer-Kit frei. Diese könnt ihr vor Rennbeginn auswählen, um eure Fahreigenschaften zu verändern. Jeder der Rennfahrer besitzt nämlich persönliche Fahrstile und Eigenschaften.

Neben den normalen Rennen in Mario Kart-Manier, gibt es Sprint-, Turbo- oder Versus- Rennen, in denen ihr rundenweise gegenüber euren Gegner dominieren müsst, Kampfrennen, in denen ihr Feinde eliminiert und vieles mehr. Im Verkehrsstau beispielsweise müsst ihr euch durch dichten Verkehr drängen und dabei die Zeit nicht aus den Augen verlieren. Die Straße ist besiedelt von verschiedenen Vehikeln. Die einen cruisen lässig gerade aus, die anderen wechseln ständig die Fahrbahn und noch andere sind so programmiert, dass sie immer ungefähr auf der Höhe des Spielers fahren. Die verschiedenen Rennvarianten sind abwechslungsreich und führen euch durch angesagte SEGA-Welten. Dynamische Strecken thematisiert nach den Spielklassikern Golden Axe, Shinobi, After Burner und natürlich Sonic the Hedgehog, wollen den einen oder anderen in seine Kindheit zurück versetzen.

Sega All Stars Racing Transformed Screenshot 04
Transformiere dich, oh heiliges Vehikel…

Das Außergewöhnliche des neusten SEGA-Titels ist nicht etwa die Tatsache, dass Sonic und seine Kollegen in Fahrzeugen diverse SEGA-Landschaften unsicher machen, das gab es ja schon mal. Innovativ ist vielmehr, dass ihr nicht nur mit einem Rennauto, Boot oder Flugzeug die Pisten entlangbrettert, sondern dass euer Fahrzeug ein Allrounder ist. Jeder der Charaktere geht mit seinem eigenen einzigartigen Gefährt an den Start. Wechselt die Fahrbahn von einer Straße zu Wasser, verwandelt sich euer Fahrzeug in ein Boot und ihr könnt ohne lange Umbauarbeiten weiterziehen. Die Eigenschaften einer Strecke verändern sich glücklicherweise ständig. Das bringt Leben, in sonst so einheitliche Rennspiele. Teilweise könnt ihr sogar wählen ob ihr euch lieber an Land, in der Luft oder auf dem Wasser fortbewegen wollt. Während ihr über eine Straße fegt, nimmt euer Gegner vielleicht die Abkürzung über den nahegelegenen Fluss. Daher sollte man recht wachsam sein und Strecken mutig auskundschaften.

Sega All Stars Racing Transformed Screenshot 02
Einmal rund um die SEGA-Welt…

In der Welttournee könnt ihr alleine oder lokal mit maximal drei Spielern euer Glück versuchen. Ihr startet im Sonnentor, nach und nach schaltet ihr immer weitere Events frei. Pro erledigtes Rennen bekommt ihr, je nach Schwierigkeitsgrad, jeweils ein bis drei Sterne. Die braucht ihr, um in den Welten integrierte Schlösser zu knacken damit ihr weitere Rennen freischaltet. Die Welten sind verzweigt, sodass ihr auch zwischen Herausforderungen wählen könnt, worauf ihr gerade Lust habt. Habt ihr genug Sterne gesammelt, so könnt ihr aber auch die versteckten Charaktere oder Fahrerkits freischalten. In jeder Welt gibt es auch ein Casino. Dort könnt ihr die Münzen, die ihr während der Rennen einsammelt habt, in einen einarmigen Bandit stecken und hoffen, dass für das nächste Event ein Powerup für euch raus springt.
Neben der Welttournee gibt es weitere Modi, wie den Grand Prix, indem ihr euch auf jeweils vier Strecken unter Beweis stellen könnt. Oder ihr fahrt „Gegen die Zeit“ oder „einzelne Rennen“. Dafür müsst ihr aber vorher die jeweiligen Strecken in der Welttournee spielen.
Sekundär gewinnt ihr immer wieder Sticker, die durch 100 nebenläufige Herausforderungen frei geschaltet werden. Diese werden in eurem Stickeralbum gesammelt und ihr könnt sie auf euren Führerschein kleben. Versucht das mal bei der nächsten Polizeikontrolle.

Sega All Stars Racing Transformed Screenshot 03
Turbo, Turbo, Turbo!

Für die Events reicht es nicht aus, nur ein guter Fahrer zu sein. Um als erster über die Ziellinie zu kommen, bedarf es an mehr. Auf den Strecken gibt es überall Waffen, die ihr einsammeln könnt. Damit könnt ihr nicht nur nach vorne oder hinten auf die Gegner feuern, sondern auch die lästigen Hindernisse auf der Strecke beseitigen. Zündet eine Rakete, friert die Gegner ein, verdreht ihre Lenkung durch den Wirbel oder ihr aktiviert den Allstar, genießt die lässige Lenkung und nutzt die Charakter-eigene Superkraft. So kann AiAi beispielsweise mit seinen Banane um sich feuern. Ihr könnt euch aber auch mit den Handschuh vor den nächsten fiesen Angriff der Gegner schützen. Es gibt also einiges im Waffenarsenal.

Um schneller als die Rivalen ins Ziel zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten sein eigenes Fahrzeug zu beschleunigen. Neben den Einsammeln von Turbos als Powerup oder das Überfahren des Turbo-Streifens, gibt es noch weitere Wege ans Ziel zu kommen, von Death Race bis Sonntagsfahrer, viele Wege führen ans Ziel. Wenn ihr in Kurven driftet oder in der Luft einen Stunt macht beschleunigt euer Fahrzeug ebenfalls. Wenn ihr dann noch den Hindernissen auf der Strecke und den Geschossen der Gegner ausweicht, steht eurem Sieg nichts mehr im Wege und ihr dürft zum Siegesschrei ansetzen.

Sega All Stars Racing Transformed Screenshot 01
Limited Edition

Die limitierte Auflage bringt außerdem den DLC „Outrun Bay“ mit. Darin enthalten ist die exklusive Strecke Outrun Bay und weitere Challenges. Auch wird Metal Sonic mit seinen speziellen Transform-Vehikel mit am Start sein. Zuletzt gibt es noch seltene Sticker fürs Sticker-Album. Als Liebhaber des SEGA-Universums, solltet ihr also dran denken, die limitierte Auflage zu erwerben, der DLC wird nicht gerade billig werden.

Von Sabrina Radegast

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren