Atari ist zurück: Erste Eindrücke der Ataribox

Philipp Briel
News

Erst vor wenigen Wochen kündigte das US-amerikanische Unterhaltungselektronik-Unternehmen Atari die fulminante Rückkehr in den Konsolenbereich an. Jetzt hat der Konzern in einem Newsletter erste Eindrücke der Ataribox veröffentlicht. Mit dem neuen Produkt will Atari seinem „Erbe treu bleiben“, aber gleichermaßen alteingesessene Fans ansprechen, wie auch neue Spieler ansprechen.


Erste Eindrücke der Ataribox: So sieht die neue Konsole aus

Erste Eindrücke der Ataribox

Die Ataribox erscheint in edler Holzoptik.

Die neue Konsole hört auf den Namen Ataribox. Äußerlich orientiert sich die Hardware an den klassischen Designs des Herstellers und wartet, neben einer Holzfront, mit geriffelten Linien und herausstehenden Elementen auf. Dabei wird das System in zwei verschiedenen Varianten angeboten werden: Mit einer Holz- und mit einer schwarz-roten Glasfront. Dort finden sich neben dem Logo und Anzeigelichtern auch schon die Anschlüsse des Systems.

Ein HDMI-, vier USB- und ein SD-Karten-Anschluss finden sich an der Vorderseite des Gerätes, welche auf eine moderne Technik hindeuten. Laut Atari will man jedoch zusätzlich zu aktuellem Gaming-Content auch klassische Inhalte für die Ataribox anbieten.

Erste Eindrücke der Ataribox

Alternativ gibt es die Ataribox auch mit Glasfront.

Weitere technische Informationen gibt es bislang jedoch noch nicht. Laut Atari will man sich darauf konzentrieren, alles richtig zu machen. Daher entschied man sich dafür, die Fortschritte häppchenweise zu veröffentlichen und dabei genauestens auf das Feedback der Fans zu hören. In den kommenden Monaten sollen euch immer wieder neue Informationen zum Fortschritt der Entwicklung erwarten. Wann ihr mit der Ataribox rechnen könnt, steht bislang noch nicht fest.

Kennwort verloren