Kickstarter: Neues Descent geplant

Miguel Bethke
News

Man kommt schon gar nicht mehr mit, bei den ganzen Kickstarterkampagnen. Nun soll ein weiteres Urgestein seinen Neuversuch erhalten. Die Rede ist von Descent, einem Titel der 1995 erschien und vor allen Dingen Playstationspielern im Gedächtnis geblieben sein sollte. Denn erstmalig war es möglich, sich vollständig frei in einer 360 Grad Bewegung durch begrenzte Gebiete zu bewegen und den Raum vollständig zu nutzen. Genau jener Titel soll nun eine Neuauflage erhalten.

Descent: Underground, so der Name des Kickstarter Projekts , hat sich 600.000 Dollar als Realisationsziel angesetzt, man will ja bescheiden bleiben. Da zum jetzigen Zeitpunkt noch eine Restlaufzeit von 30 Tagen vorhanden ist und man schon 113.000 Dollar eingenommen hat, sollte das Projekt definitiv realisiert werden.

Kleine Anekdote, der Verantwortliche des Descent: Underground Projekts ist Eric Petersen, der vorher bei Star Citizen involviert war, dem Star Citizen dass über 70 Millionen an Support eingefahren hat.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren