HITMAN – Brandneuer Trailer lässt bekannte Hitman-Momente neu aufleben

Miguel Bethke
News

Square Enix und Io-Interactive freuen sich, heute den neuen „Legacy Opening Cinematic“-Trailer zu HITMAN zu präsentieren, welcher die 20 Jahre zwischen dem Prolog und der Fashion Show in Paris überbrückt. Das Video führt Zuschauer zurück zu den Schauplätzen aus Codename:47 und Blood Money, wie den Thermalbädern des Hotel Gallard in Budapest und dem chilenischen Delgado Weinberg und zeigt viele weitere ikonische HITMAN-Momente.

Nach der erfolgreichen Beta für Vorbesteller auf der PlayStation 4, laden Square Enix und Io-Interactive nun alle PlayStation Plus Mitglieder ein, Agent 47 bei seinem allerersten Auftrag für die International Contract Agency (ICA) in einer Open Beta am 4. März zu begleiten.

“Die erste Beta war unglaublich hilfreich für unser neues HITMAN, da sie uns wertvolle Einblicke darin geben konnte, wie die Server-Spielmechaniken unter Belastung funktionieren. Viele der Belastungsstellen werden bereits für den Release verstärkt“, kommentiert Hannes Seifert, Studioleiter von Io-Interactive. „Dank unserer Partnerschaft mit Sony haben wir die Möglichkeit, einige der Punkte die uns aufgefallen sind, noch genauer zu untersuchen. Wir möchten deshalb nicht nur Vorbesteller sondern alle PlayStation Plus Mitglieder einladen, die Beta noch einmal auf Herz und Nieren zu testen. Hierdurch können wir unser Server-Setup noch einmal einem umfangreichen Stresstest unterziehen, um sicherzustellen, dass dieses Kernelement reibungslos funktioniert.“

In der Open Beta steigen Spieler direkt in die Vorgeschichte des Spiels ein, zwanzig Jahre vor der Showstopper Mission in Paris. Der Prolog enthüllt, wie Agent 47 von der ICA rekrutiert wurde und erstmals auf seine Kontaktperson Diana Burnwood traf. In zwei offen gestalteten Trainings-Hits werden Spieler in die Features und Mechaniken von HITMAN eingeführt. Der Prolog wird auch in der ersten Episode von HITMAN enthalten sein, welche am 11. März 2016 veröffentlicht wird.

HITMAN erscheint digital am 11. März 2016 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. Mit dem Intro-Paket, dass die Level „Prolog“ und „Paris“ umfasst, können Spieler zur unverbindlichen Preisempfehlung von 14,99 EUR (PC: 12,99 EUR) in die Welt von HITMAN eintauchen. Jede weitere Location wird für 9,99 EUR (UVP, PC: 7,99 EUR) erhältlich sein, Spieler können alternativ mit dem Upgrade-Paket für 49,99 EUR (UVP, PC: 39,99 EUR) alle weiteren Inhalte dazukaufen oder direkt zum Start für 59,99 EUR (UVP, PC: 49,99 EUR) die komplette Erfahrung kaufen. Diese umfasst alle Inhalte, die dieses Jahr erscheinen und garantiert Zugang zu allen Live-Events und Bonus-Inhalten. Ende 2016 erscheint außerdem eine Box-Version von HITMAN im Handel.

Alle Pakete zu HITMAN können hier vorbestellt werden: http://buy.hitman.com

Zudem erscheint eine Collector’s Edition des Spiels, die unter anderem im Square Enix Store vorbestellt werden kann. Die Collector’s Edition wird am 11. März 2016 für PlayStation 4 und Xbox One für 139,99 EUR (UVP) erhältlich sein und enthält:
– Das vollständige HITMAN-Erlebnis als digitaler Download
– Eine Premium Collector’s Edition Box
– Eine ca. 25 cm große Agent 47 „Schachmeister“ Statue
– Ein 60-seitiges Hardcover-Artbook, zusammengestellt von Art Director Jonathan Rowe
– Ein Set bestehend aus Agent 47 klassischer roter Krawatte und passendem Anstecker

Vorbesteller aller Versionen erhalten außerdem das Requiem-Paket mit einem vom Klassiker HITMAN: Blood Money inspirierten exklusiven Ingame-Outfit, der schallgedämpften ICA-19-Pistole in Chrom und dem weißen Gummienten-Sprengsatz.

Auf PlayStation 4 erhalten Spieler exklusiven Zugang zu den „Sarajevo Six“, sechs zusätzlichen Contract-Missionen, eine für jede Location, in denen Agent 47 in einer separaten Nebenhandlung um die Welt reist, um sechs ehemalige Mitglieder der paramilitärischen CICADA-Einheit zur Strecke zu bringen.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren