Aerosoft präsentiert European Ship Simulator

Miguel Bethke
News

Eben noch in der Luft und nun auf dem Wasser. Der Publisher Aerosoft ist nicht länger nur zu Lande und in der Luft unterwegs, sondern begibt sich mit dem „European Ship Simulator“ nun auch in nautische Gefilde.

Ob als Kapitän einer Fähre, eines Schleppers, eines Fracht- oder Kreuzfahrtschiffs, eines Tankers oder eines Fischerboots – hier steht der Spieler selbst hinter dem Steuerrad und läuft in verschiedenen Missionen einige der größten und bekanntesten Häfen Europas an, darunter auch Calais, Dover, Rostock, Rotterdam, Hamburg und Gibraltar. Erstmals kann eine komplette Route (Calais-Dover) in Echtzeit komplett simuliert werden.

Neben zahlreichen Schiffen mit detailliert dargestellten Brücken, bietet der European Ship Simulator auch realistische Wellen und Witterungsverhältnisse die während der Fahrt einkalkuliert werden müssen. Und natürlich warten auch zahlreiche Missionen auf den Spieler. Für ausreichend Nachschub ist dank dem mitgelieferten Missionseditor gesorgt – hier lassen sich eigene Missionen erstellen und Wetter, Windstärke und Missionsziele selbst festlegen.

Der European Ship Simulator hält umfangreiche Erweiterungen und herunterladbare Inhalte bereit, darunter neue Häfen, Schiffe und Missionen.

Zu den wichtigsten Features gehören:

  • Mission Editor: Hier können im Handumdrehen eigene Missionen erschaffen werden. Einfach ein Schiff und einen Ausgangsort auswählen und Missions-Ziele, Frachten und Zielhafen festlegen.
  • Mission Mode: Hier warten individuelle Aufgaben und Herausforderungen auf die Spieler.
  • Häfen: Enthalten sind viele europäische Häfen, wie Dover, Calais, Rostock, Rotterdam, Hamburg und Gibraltar.
  • Wetter: Zahlreiche unterschiedliche und sich ständig verändernde Wetterbedingungen – von hellen, sonnigen Tagen hin zu stürmischen Nächten und Schnee, samt passender Sound-Effekte.
  • Online Updates: Digitale Updates via Steam beinhalten neue Häfen, Schiffe und Missionen.
  • Schiffe: Alle Schiffmodelle sind sehr detailliert dargestellt inklusive der Brücke (Innenansicht mit interaktiver Steuerung) sowie Außenansicht.
Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren