Wie viel Aufwand steckt hinter einem Cosplay?

Hannah Gottfried
Manga & Anime

Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend und setzt sich aus den Worten „Costume“ und „Play“ zusammen. Man verkleidet sich also als Charakter aus einem Anime, Manga oder einem Spiel. Natürlich gibt es auch Cosplays von Tieren oder sogar Gegenständen, aber hauptsächlich wird Cosplay mit den ersten drei Kategorien assoziiert.

Keiner kann sich Messen wie die Connichi, die AnimagiC, aber auch die Gamescom ohne Cosplayer vorstellen. Doch wie viel Aufwand steckt hinter einem Cosplay?

Oft benötigt eines dieser Kostüme wochenlange Arbeit. Die Cosplayer versuchen ihre Kostüme detailgetreu nachzustellen. Seien es Ausrüstung oder die Wahl der Kleidung, alles wird ganz genau im Voraus geplant.

cosplay erstellen

Viele Cosplayer schneidern ihre Kostüme selbst, dafür muss dann auch erst mal das richtige Material gefunden werden. Auch die Waffen werden selber hergestellt. Der Aufwand ist nicht nur bezüglich des finanziellen Aspekts groß, auch der Zeitdruck spielt eine gewisse Rolle. Nichts ist ärgerlicher, als sein Cosplay am Tag der Messe noch nicht fertig gestellt zu haben.

Kein Cosplayer gibt übrigens weniger als 80 Euro für sein Kostüm aus. Selbst wenn man alles selber herstellt, sind die Kosten der Materialen nicht zu verachten.

robot cosplay

Aber: Es lohnt sich. Denn die meisten Cosplays werden nicht nur einmal getragen, sondern auf verschiedenen anderen Messen auch ein zweites Mal zur Schau gestellt.

Doch was macht den Reiz eines Cosplays aus?
Für die meisten Cosplayer kommt es darauf an, dem Lieblingscharakter so nah wie möglich zu sein, so auszusehen wie er, sich so zu verhalten. Sie leben ihre Träume und ihre Kreativität mit oder in ihrem Cosplay aus.

Wie viele andere ist natürlich auch die Cosplay-Szene stets gewachsen. Alles ist heutzutage ein wenig professioneller, es wird toleranter mit diesem Thema umgegangen.
Natürlich gibt es auch Cosplayer, die einfach nur Geld damit machen, und immer berühmter werden wollen, doch wer kann ihnen das verübeln?

nigri pika

Was haltet ihr von Cosplayern á la Jessica Nigri, die praktisch mit ihren „nackten“ Cosplays berühmt wurden? Freut ihr euch für sie, ist es euch egal oder seht ihr das als Schande für die Cosplayer an?

Hannah Gottfried
Videospiele- und Anime-Fan der ersten Stunde auf der Suche nach dem Sinn des Ragequits.

Kennwort verloren