Top 10 der Mindfuck-Animes

Hannah Gottfried
Manga & Anime

Diese Top 10 beziehen sich übrigens nicht auf Plottwists, diese Animes lassen dich wirklich mit einem Fragezeichen auf der Stirn zurück!

Platz 10.
Gakkou Gurashi

gakkou gurashi

Yuki liebt ihre Schule, ganz besonders den „Alltagsschulclub“ unter der Leitung von Yuuri. In diesem Club sind auch alle ihre Freunde, auch die Vertrauenslehrerin „Megu-Nee“. Alles bereitet ihr so viel Freude, doch leider gibt es einen Haken an der ganzen Sache…
Man sollte sich nicht von den Moe-Charakteren ablenken lassen und schon gar nicht nach der ersten Folge aufhören.

Platz 9.
Mahou Shoujo Madoka Magica

madoka magica

Die Schülerin Madoka träumt eines nachts von einem Mädchen, und eben dieses Mädchen stellt sich als ihre neue Klassenkameradin heraus. Eines Nachmittags findet sie ein verwundetes magisches Wesen, dieses wird von dem Mädchen aus ihrem Traum, Homura Akemi, gejagt. Als sie Homura das Wesen nicht übergeben will, schlittert sie immer tiefer in mysteriöse Welten, in denen Magical Girls gegen böse Hexen kämpfen.
Dieser Anime ist alles andere als Friede, Freude, Eierkuchen und auch hier sollte man sich nicht von dem ersten Eindruck täuschen lassen.

Platz 8.
Shinsekai Yori

shinsekai yori

Die Geschichte spielt 1000 Jahre in der Zukunft, im fernen Japan. Die Menschen beherrschen psychische Fähigkeiten die schon im Kindesalter gezielt trainiert und ausgebildet werden.
Die fünf Freunde Saki, Mamoru, Satoru, Shun und Maria leben in einem kleinen Dorf fernab der Zivilisation. Das spurlose Verschwinden ihrer Mitschülerin und die Erinnerungslücken, die damit einhergehen machen die Gruppe misstrauisch. Sie fangen an, Nachforschungen anzustellen und das System zu hinterfragen.

Platz 7.
Ergo Proxy

ergo proxy

Nach einer Apokalypse sind die Menschen nur noch in einer Stadt namens Romdeau zum Überleben fähig. Menschen und Androide leben dort friedlich unter einer autoritären Regierung zusammen. Eines Tages wird die Geheimagentin Re von einem unheimlichen Monster angegriffen. Bei ihrer Suche nach Informationen zu dem Wesen stößt sie auf Wissen, die den Stadtstaat ins Verderben reißen könnten.

Platz 6.
Monster

monster6-johan

Im Jahre 1986 arbeitet der brillante Gehirnchirurg Kenzo Tenma in einem deutschen Krankenhaus. Eines Nachts wird er zu einem Notfall gerufen; er muss einen Jungen mit einer Kopfverletzung retten. Die OP ist ein voller Erfolg, doch plötzlich verschwinden der Junge und seine Zwillingsschwester spurlos, zu dem werden auch noch Tenmas Vorgesetzten tot aufgefunden. Im Laufe der Geschichte wird klar, was ein wahres Monster ist und was die Zwillinge mit dem Tod im Krankenhaus zu tun haben.

Platz 5.
Paprika

paprika

Durch ein Gerät namens „DC Mini“ ist es in der Lage, als „Traumdetektiv“ in die Träume der Menschen einzutreten und deren Unterbewusstsein zu erkunden. Doch bevor die Regierung die Verwendung einer solchen fortschrittlichen psychiatrischen Technologie bewilligen kann, wird einer der Prototypen gestohlen. Dieser Vorfall versetzt die ganze Forschungseinrichtung in Aufruhr. In den falschen Händen könnte der mögliche Missbrauch des Gerätes dem Benutzer erlauben, die Persönlichkeit eines Menschen völlig auszulöschen.

Platz 4.
Perfect Blue

perfect blue

Kirigoe Mima ist die Protagonistin, welche sich dazu entscheidet ihre Karriere als Idol zu beenden um Schauspielerin zu werden.
Gerade als sie ihre neue Schauspielkarriere beginnen will, finden Morde statt und sie fängt an eine Illusion einer Idol-Mima zu sehen, welche sich selbst als ziemlich echt bezeichnet. Mima muss sich nun der Frage ihrer Identität stellen.

Platz 3.
Higurashi no naku koro ni Reihe

Higurashi_no_Naku_Koro_ni

Im Jahr 1983 zieht Maebara Keiichi mit seiner Familie in das Dorf Hinamizawa. Durch seine neuen Freunde erfährt er Stück für Stück mehr über einen mysteriösen Fluch, welcher sich jedes Jahr zur selben Zeit beim Watanagashi-Fest ereignet. Doch hierbei passieren lauter mysteriöse Dinge um Rika Furude, Mion Sonozaki, Rena Ryuuguu, Shion Sonozaki und Satoko Houjou.
Dieser Anime verwirrt einen aufs Allerfeinste und man sollte die Reihe komplett zu Ende schauen, bevor man sich eine Meinung bildet.

Platz 2.
Serial Experiments Lain

Lains-Second-Navi

Das introvertierte Mädchen Lain erhält eines Tages eine E-Mail von einer Mitschülerin. Dieses behauptet, ihr Körper sei tot, sie würde aber im Netz weiterleben. Zur selben Zeit sehen Freunde eine andere, selbstbewusste Lain auf der Straße. Wer ist diese andere Lain und was ist eigentlich die Grenze zwischen Netz und Realität?

Platz 1.
Neon Genesis Evangelion

eva

Shinji Ikari wird plötzlich, nach Jahren, von seinem Vater zu ihm beordert. Dieser arbeitet in der Geheimorganisation NERV. Als er von einer Mitarbeiterin abgeholt wird, wird die Stadt gleichzeitig von einem der gefürchteten Engel angegriffen. Im Quartier von NERV verlangt Shinji’s Vater von ihm, dass er sich in einen EVA setzen soll, einen riesigen bemannten Roboter, und gegen den Engel kämpfen soll. Seit diesem Kampf muss Shinji, als Third Child, EVA-Einheit 01 steuern. Doch hinter dem Ganzen verbirgt sich doch mehr, als wie so manche Angestellte von NERV wissen…

Hannah Gottfried
Videospiele- und Anime-Fan der ersten Stunde auf der Suche nach dem Sinn des Ragequits.

Kennwort verloren