Spannende Tage auf der Connichi 2016

Hannah Gottfried
Specials Culture

Es ist wieder soweit!

Am 17. September eröffnet die Connichi zum 14. Mal ihre Tore für alle Anime- und Manga Fans, sowie für alle Liebhaber der japanischen Kultur. Neben hochkarätigen japanischen Ehrengästen, wie zum Beispiel Fubito Endo oder Yoshiyuki Sadamoto, sind natürlich auch viele deutsche Mangazeichner und andere Koryphäen vertreten. Außerdem ist mit verschiedenen Showgruppen zu allen möglichen Otaku-Sparten ein unterhaltsames Programm geboten, welches keine Wünsche offen lässt.

Auf vier Ausstellungsebenen befinden sich in diesem Jahr mehr als 50 Händler und Aussteller, was natürlich jedes Sammlerherz freuen wird, der Geldbeutel hingegen wird wohl leiden. Es winken dieses Mal sehr viele Deutschland-Premieren und in einem der zahlreichen Workshops können Besucher sich selbst als Mangazeichner versuchen oder in einen traditionellen, japanischen Kimono schlüpfen. Natürlich gibt es, wie auf jeder Con, auch unzählige Wettbewerbe, unter anderem einen Cosplay-Wettbewerb, der schon zum guten Ton gehört, eine Quiz-Runde oder auch das alljährliche Nudelschlürfen.

Für uns Zocker wird auch etwas geboten: Im Gamesroom können verschiedene Spiele auf allen möglichen Konsolen angetestet werden oder wer es ganz traditionell analog mag; eine Runde Go spielen.

Mit über 25.000 Besuchern ist die Connichi die größte Convention ihrer Art aus der Veranstaltungsreihe des Trägervereins Animexx e.V. und im deutschsprachigen Raum. Und wir werden es uns natürlich nicht nehmen lassen, für euch auf der Connichi 2016 in Kassel vorbeizuschauen und die ein oder anderen Fotos zu machen.
Eine Sache können wir euch schon im Vorfeld versprechen, langweilig wird es definitiv nicht werden! Außerdem werden wir alte Bekannte von der Animagic 2016, die in Bonn stattfand, dort treffen. Yuu, aus dem Künstler-Duo YA. Topic wird mit ihrer Gesangsgruppe Sankaku nämlich dort ebenfalls vertreten sein.

Also freuen wir uns auf spannende drei Tage auf der Connichi 2016 in Kassel!

Hannah Gottfried
Videospiele- und Anime-Fan der ersten Stunde auf der Suche nach dem Sinn des Ragequits.

Kennwort verloren