Microsoft kauft israelische Stylus Firma N-trig

Miguel Bethke
News

Microsoft kauft N-trig, ein israelisches Unternehmen, dass sich auf Digital Pens und Chips für Touch Screens spezialisiert hat. Über den endgültigen Kaufpreis kann nur spekuliert werden. Analysten gehen von circa 200 Millionen US Dollar aus.

Die meisten der 190 N-trig Mitarbeiter werden nach der Übernahme ein Teil von Microsoft Israel. In diesem Aufgabenfeld wird es neue Ansätze für das Research and Development Center geben. N-trig wurde 1999 gegründet und hatte seitdem mit Schwierigkeiten zu kämpfen, die in einem geplatzten Börsengang endeten. Daher wurde der geplante Börsengang im Jahr 2014 vollständig aufgegeben. N-trig hat einen Wert von circa 75 Millionen US Dollar.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren