Konami setzt verstärkt auf PC Spiele

Miguel Bethke
News

Es gleicht schon einer kleiner Sensation, wenn ein Publisher der primär im Konsolenbereich tätig ist, nun verstärkt auf den PC setzt. Laut einem Bericht von Overclock3D machen PC Spiele im Konami Portfolio mittlerweile einen Umsatz von 10% aus. Das mag sehr gering klingen, aber sofern man sich die Referenzwerte der anderen Sparten ansieht, wird die Entscheidung klarer.

Playstation 3 (35%)

Playstation 4 (20%)

PC (10% / von ehemals 2%)

Xbox One (6%)

Nintendo 3DS (4%)

Der PC als Spieleplattform hat sich also vom ehemals letzten Platz auf den dritten Platz kämpfen können und selbst die Xbox One abgehängt.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren