Koch Media und Codemasters gehen Partnerschaft ein

Miguel Bethke
News

Der führende Entwickler und Publisher Codemasters und Koch Media geben heute eine weltweite Distributions- und Co-Publishing-Vereinbarung bekannt. Der Münchener Publisher und Distributor wird demnach den alleinigen Vertrieb von Codemasters-Titeln des Jahres 2016 in EMEA übernehmen und die Releases als exklusiver Co-Publisher im amerikanischen Raum vermarkten.

„Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit Codemasters zu erneuern und damit unser Portfolio an AAA-Spielen von Deep Silver, Square Enix, Sega und vielen anderen strategischen Partnern zu ergänzen. Die Vereinbarung verknüpft unsere Stärken in der physischen und der digitalen Distribution und wird damit einige der besten Rennspiele auf die Strecke bringen, die jemals entwickelt wurden“, sagt Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media.

„Unser großartiges Line-up neuer Titel in Kombination mit dem großen Vertriebsnetzwerk und Know-how von Koch Media in den unterschiedlichen Territorien lässt uns ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 erwarten“, kommentiert Frank Sagnier, CEO von Codemasters.

Seit 2002 veröffentlicht Koch Media Videogames unter dem Label Deep Silver. Der Arbeitsbereich von Deep Silverist die weltweite Vermarktung von Spielen. Hierzu werden Niederlassungen in Europa und Nordamerika ebenso wie Vertriebspartner in der ganzen Welt genutzt.

Deep Silver entwickelt und vertreibt interaktive Spiele für alle gängigen Konsolen, für den PC, für iPad/iPhone sowie für die Online-Plattformen XBLA von Microsoft und PSN von Sony.

Seit der Gründung hat Deep Silver umfassendes Know-how in den Bereichen Marketing, PR, Produktion und Qualitätssicherung erworben. Außerdem besitzt Deep Silver Zertifizierungen durch Microsoft, Sony und Nintendo.Deep Silver ist in allen relevanten Märkten in Westeuropa und Nordamerika direkt aktiv. Das umfangreiche Know-how deckt Bestseller, kleinere Titel sowie Special Interest Games und Casual Games gleichermaßen ab.

Deep Silver hat über 200 Spiele auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht und eine ganze Reihe neuer Marken geschaffen. Unter anderem gehören zu den erfolgreich von Deep Silver veröffentlichten Spielen eigene Marken wie das Open-World-Spektakel Saints Row IV, der Open-World-Ego-Shooter Homefront: The Revolution, das Zombiejäger/Action-Rollenspiel Dead Island, der Strategie-Hit Galaxy on Fire für mobile Plattformen, die Rollenspielreihe Risen sowie das Action-Rollenspiel Sacred 3. Das Label hat außerdem Titel wie den postapokalyptischen Ego-Shooter Metro: Last Light und das klassische RPG Wasteland 2 veröffentlicht.

Mit Deep Silver Volition in Champaign, Illinois, USA; Deep Silver Fishlabs (Mobile Games) in Hamburg, Deutschland und Deep Silver Dambuster Studios in Nottingham, Englad besitzt Deep Silver auch drei eigene Entwicklungsstudios.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren