Gianna Sisters: Dream Runners wird Multiplayertitel auf Next Gen Konsolen

Miguel Bethke
News

Mit Gianna Sisters: Dream Runners erfüllt sich das Team von Black Forest Games einen Traum und erschafft ein kompetitives Multiplayer-Running-Game als Hommage an Titel wie „Micro Machines“ und „Speed Runners“. Bis zu 4 Spieler wetteifern im Couch-Multiplayer oder in Online-Matches und versuchen nicht nur, den ersten Platz zu ergattern, sondern so schnell zu sein, dass die übrigen Läufer eliminiert werden. Dazu stehen Spezial-Manöver sowie diverse Power-Ups auf den neun unterschiedlichen Karten zur Verfügung. Die Jagd findet stets auf einem Rundkurs statt und die Route ist gespickt mit Hindernissen. Diese können die Runner betäuben, zurückschleudern, verlangsamen oder stoppen.

Es warten fünf spielbare Charaktere darauf, Hals über Kopf über die Karten gejagt zu werden: Am Start sind zunächst vier Inkarnationen von Giana selbst. Vier weitere, darunter ein Ninja, eine Eule oder ein Roboter, warten darauf, vom Spieler freigeschaltet zu werden. Der Fairness halber haben die Figuren natürlich die gleichen Fähigkeiten:

  •  Vorpreschen („dash“) lässt die Figur pfeilschnell nach vorne sprinten
  • Herumwirbeln („twirling) wird für kurze Flugeinlagen genutzt, die Figur dreht sich rasant um die eigene Achse, was bekanntlich für ordentlich Auftrieb sorgt!
  •  Ducken („crouching“) dient dazu, Hindernissen auszuweichen und elegant aus vollem Lauf heraus unter ihnen hindurchzugleiten
  • Edelstein-Boost („gem boost“) lässt den Charakter für einen Moment deutlich schneller rennen, verbraucht jedoch die eingesammelten Edelsteine

Die Kurse selbst fordern das Geschick der Spieler durch wegbrechende Steine, riesige Ventilatoren, Kanonen, und den aus dem Hauptspiel bekannten Twist. Aufsteigendes Wasser und bewegliche Säulen bilden die Grundlage für eine dynamische Level-Geometrie, durch die kein Rennen dem anderen gleicht – selbst wenn die Spieler immer wieder durch dasselbe Level flitzen. Aktiv zusetzen kann man seinen Mitläufern natürlich auch, denn unter den zahlreichen Powerups finden sich einige schöne Gemeinheiten.

Giana Sisters: Dream Runners wird von Black Forest Games entwickelt. Der Erscheinungszeitraum des Plattform-Flitzers ist im Sommer 2015, Giana Sisters: Dream Runners erscheint für PC (via Steam), Microsoft Xbox One und Sony Playstation 4

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren