gamescom 2016: Project Highrise PREVIEW

Alireza
Gamescom Previews

Hoch hinaus, immer höher. Mit großen Ambitionen, durften wir auf der Gamescom mit den sympathischen Jungs von SomaSim aus Chicago, Matthew Viglione und Robert Zubek ihren neuen Titel Project Highrise anschauen. Und wieder einmal zeigt sich, dass Aufbausimulationen immer noch richtig viel Spaß machen.

Nach den im Jahre 2014 erschienenen Spielen 1849 und 1849: Nevada Silver ist Project Highrise das 3. Projekt von SomaSim, ein vierköpfiges Team von Programmierern und Designern. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Wolkenkratzerbau- und Management-Simulator der besonderen Art. Ziel ist es, den über 20 Jahre alten Klassiker Tiny Tower in den Schatten zu stellen und ganz nebenbei die positiven Aspekte eines Sim City aufzugreifen.

gamescom 2016: Project Highrise - Retail Unit PlacementDie Aufgabe des Spielers in Project Highrise ist es, in die Rolle eines Architekten und eines Entwicklers zu schlüpfen, um weltberühmte Wolkenkratzer zu bauen. Es geht dabei nicht nur darum, einen Wolkenkratzer bestehend aus Stahl und Glas zu bauen sondern ein komplettes und komplexes Ökosystem voll mit Menschen, die in dem Gebäude leben und arbeiten, aufzubauen und zu managen.

Darüber hinaus ist es von großer Bedeutung, die richtige Mischung aus den Mietern des Gebäudes zusammenzustellen. Es gibt z.B. einfache Bewohner, die weniger Probleme mit dem Lärm, den Geschäfte, Restaurants und manche Büros haben, als Mieter der Luxus-Wohnungen. Es entsteht eine sehr komplexe Mischung aus sehr vielen individuellen Bedürfnissen, die nicht leicht zu befriedigen sind.

Gebäude werden nicht durch Feuer oder sonstige Ereignisse zerstört wie es bei SimCity der Fall ist. Die Arbeit und die Zeit, die der Spieler in ein Gebäude investiert soll laut Entwickler, nicht umsonst gewesen sein, daher wurde bewusst darauf verzichtet.

gamescom 2016: Project Highrise - Large RestaurantWir erfuhren ausserdem, dass für dieses Spiel Cheat Codes existieren, die es einem ermöglichen sollen das Baubudget zu erweitern und andere kleine Feinheiten. Um dies in Project Highrise ausprobieren zu können, heißt es sich bis 8. September 2016 zu gedulden.

Einen Trailer haben wir für Euch natürlich auch noch:

Das Spiel erscheint am 08. September 2016 auf PC und Mac und wird für 17,99 Euro über Steam zu erwerben sein. Eine Mobile Version für die nahe Zukunft, nämlich für kommendes Jahr, ist ebenfalls geplant.

Alireza
CEO, Publisher und CMS-Spezialist. Das Thema Gaming-Inklusion von Menschen mit Behinderung wurde von ihm ins Leben gerufen. Seine Kindheit verbrachte er mit Commodore 64, SNES, Gameboy und Sega Mega Drive.

Kennwort verloren