gamescom 2015 : Sebastien Loeb Rally Evo Preview

Miguel Bethke
Gamescom

Wir waren am Pressetag der Gamescom 2015 bei Bandai Namco und schauten uns das für das 1.Quartal angekündigte Spiel „Sebastien Loeb Rally Evo “ genauer an. Wir müssen zu Beginn natürlich erwähnen, dass es sich um eine Alpha Version gehandelt hat und das endgültige Spiel noch weit von der Fertigstellung bzw dem Gold Status entfernt ist. Dies bewiesen diverse Abstürze während der Präsentation, von denen wir vom TVGC Team leider betroffen waren. Wir spielten auf einer Debug Playstation 4.

Sébastien-Loeb-Rally-Evo-Bild-3

Nun aber zu dem eigentlichen Grund unseres Besuches. Arcade- oder Hobby-Funracer wird es hoffnungslos überfordern, da Sebastien Loeb Rally Evo auf Physik und Realismus setzt und dort Prioritäten setzen will. Sowohl die Fahrzeuge als auch die Strecken und deren Bodenbeschaffenheit, stehen laut Entwickler an erster Stelle, wenn es darum geht, den Rally Geist konsequent greifbar für Spieler zu machen. Die Entwickler sendeten Teams aus, um die Strecken dank genauer GPS-Abmessung und durch Bodenproben detailgenau aufzuzeichnen. Daraus wurden 300 Kilometer Rennstrecke, 30 verschiedene Rallys und 50 verschiedene Autos aus den 60er Jahren bis heute.

sebeastien-loeb-rally-evo_screenshot_20141219084919_2_original

Zu sehen waren Rennstrecken aus Schweden, Los Angeles, Sanremo, Mexiko, Montecarlo, Wales, Finnland und Pikes Peak in den USA. Eine Cockpitansicht zum Auswählen ist zu dem jetzigen Entwicklungszeitpunkt bereits implementiert. Zusätzlich verspricht der Entwickler ein neues Wettermodell, bei dem sich die Physik im Spiel auf das Auto in neuer Art und Weise großen Einfluß haben soll. Rutscher auf nassen Böden, Kies oder Schlamm soll das können des Spielers auf die Probe stellen. Uns hat dieser Aspekt sehr gut gefallen, da man so dem Namen „Rally“ alle Ehre zukommen lässt.

Neu ist auch die“ Sebastien Loeb Experience “ bei der man die Höhe-und Tiefpunkte seiner Karriere als Spieler erleben kann. Auf die Frage in direktem Windows 10 Bezug,“ Ob das Spiel Direct X 12 kompatibel sein wird“, konnten wir ein“ Maybe later “ aus den Entwicklern herauskitzeln. Alles in Allem machte Sebastien Loeb Rally Evo einen sehr guten Eindruck. 2 abstürze und Grafikfehler schieben wir auf die frühe Alpha des Spiels. Die zusätzliche Entwicklungszeit hat Milestone denoch nötig um dem Spiel die Kinderkrankheiten auszutreiben.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren