Fernbus Simulator von Aerosoft kooperiert mit Flixbus

Miguel Bethke
News

Publisher Aerosoft und die TML Studios kündigen mit dem Fernbus Simulator ein neues Highlight für Simulator-Fans an. Der Spieler nimmt in der Simulation hinter dem Steuer und den voll funktionsfähigen Armaturen eines modernen Reisebusses Platz und fährt seine Passagiere quer durch die Republik. Ganz Deutschland ist im Maßstab 1:10 nachgebildet.

Für den Fernbus Simulator arbeiten Aerosoft und Entwickler TML Studios eng mit dem Marktführer in diesem Bereich, MeinFernbus FlixBus zusammen. Die Busse sind mit der typischen Originallackierung versehen. Der Spieler kann wahlweise bekannte Routen von MeinFernbus FlixBus wählen oder auch eigene Routen zusammenstellen. „Gerade nach den vielen Bahnstreiks ist das Thema Fernbus sehr gefragt“, so Winfried Diekmann, Geschäftsführer der Aerosoft GmbH.

Einen bahnbrechenden Schritt geht der Fernbus Simulator bei der grafischen Darstellung. Der Titel wird komplett mit der Unreal Engine 4 entwickelt. Damit lassen sich spürbare grafische Verbesserungen für eine noch realistischere Nachbildung erzielen. Umfangreiche Auswertungen sorgen für langanhaltenden Spielspaß.

Der Fernbus Simulator erscheint voraussichtlich im ersten Quartal 2016 für den PC und Mac.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren