Erstes Video zu Agatha Christie Adventure

Miguel Bethke
News

Die Entwickler des neuen Adventurespiels für PC, Mac, PS4 und Xbox One veröffentlichen das erste von insgesamt drei „Making of“–Videos zu einem kommenden Agatha-Christie-Adventure.

HAT HERCULE POIROT SEINEN MEISTER GEFUNDEN? Der weltberühmte Detektiv erhält einen mysteriösen Brief von einem gewissen „ABC“, in dem dieser einen Mord ankündigt. Noch besorgniserregender als der Inhalt des Schreibens ist das Selbstbewusstsein des Serienmörders, der die Polizei verspottet und sogar Hercule Poirots überragenden Intellekt infrage stellt! Die Ereignisse führen den Spieler an verschiedene Schauplätze in England, an denen er komplexe Ermittlungen anstellen muss. Hier gilt es genau zu beobachten, rasche Schlüsse zu ziehen und besonnen zu agieren.

Im Video erläutern die Entwickler verschiedene Gameplay-Aspekte und die Einbindung des außergewöhnlichen Hauptcharakters. In der Rolle des Hercule Poirot muss der Spieler all seinen sprichwörtlichen Scharfsinn aufbringen.

  • BEOBACHTUNG: In den Beobachtungssequenzen muss der Spieler Hercule Poirots Blick auf die wichtigen Details am Tatort richten, um die für die Ermittlung wichtigen Beweise zu entdecken.
  • BEFRAGUNG: Der Spieler verhört Verdächtige, indem er aus verschiedenen Fragen auswählt. Dank Hercule Poirots messerscharfer Auffassungsgabe, registriert er selbst die unscheinbarste Reaktion seines Gegenübers.
  • OBJEKTE EINSAMMELN UND BENUTZEN: Unser Lieblingsdetektiv vertraut auf Geistesstärke, nicht auf Muskelkraft. Trotzdem muss er gelegentlich Gegenstände einsammeln und am richtigen Ort mit der richtigen Person kombinieren, um den Verlauf der Geschichte voranzutreiben.
  • RÄTSEL: „The A.B.C. Murders“ bietet mehr als fünfzehn verschiedene Rätseltypen, die der Spieler lösen muss, um versteckte Objekte zu finden oder Geheimverstecke zu öffnen.
  • „KLEINE GRAUE ZELLEN“-Menü: In diesen Sequenzen muss der Spieler Fragen zu den Morden oder den Verdächtigen beantworten und Schlüsse aus dem gesammelten Beweisen ziehen.
  • REKONSTRUIEREN – Nach den Ermittlungen zu jedem Fall muss der Spieler die Ereignisse, die zum Mord geführt haben, in eine chronologische Reihenfolge bringen.

Laut dem Guinness-Buch der Rekorde ist Agatha Christie (1890 – 1976) die mit zwei Milliarden verkauften Büchern erfolgreichste Autorin aller Zeiten. Als “Queen of Crime” bekannt, verfasste sie Thriller und klassische Kriminalromane. Ihre 66 Romane, 154 Kurzgeschichten und 19 Bühnenstücke wurden in über 50 Sprachen übersetzt. Und dann gabs keines mehr, Tod auf dem Nil und Mord im Orient-Express sind nur einige ihrer Werke, die für Film und Fernsehen umgesetzt wurden. Das Adventurespiel „Agatha Christie – The A.B.C. Murders“ wird im ersten Quartal 2016 auf PC, Mac, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Es wird mit englischer und französischer Sprachausgabe sowie mit deutschen, englischen, italienischen und spanischen Texten erhältlich sein.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren