EA SPORTS FIFA Pressepokal 2016 in Köln

Alireza
Diverses

EA Sports FIFA in einem Turnier zocken wie die Profis es tun. Welcher FIFA Fan hat nicht bereits einmal davon geträumt? Wir durften diesen Traum Dank EA endlich live erleben, denn wir waren bei dem diesjährigen EA SPORTS FIFA Pressepokal Qualifikationsspiel in Köln, in den Räumlichkeiten von EA, mit von der Partie. Diese alljährlichen Qualifikationsturniere finden in den Städten Hamburg, Berlin, Köln, München, Zürich und Wien statt und rekrutieren so die Creme de la Creme der FIFA Spieler aus dem Pressebereich. Das Finale wird Ende Mai in Hamburg gespielt.

EA SPORTS FIFA PressepokalEs war ein eng umkämpfter Wettbewerb mit Insgesamt 21 Teilnehmern, aufgeteilt in jeweils vier Gruppen. Jeweils sechs Minuten wurde im Legende Modus gespielt und jede Mannschaft durfte einmal pro Partie gewählt werden. So musste jeder Teilnehmer für jede Partie eine andere Mannschaft wählen, damit die Competition auch fair bleibt. Dies sorgte für Abwechslung und hohe Spannung bei den Teilnehmern, inklusive mir, was den Spaßfaktor enorm erhöht hat. Es geht halt nichts über eine Partie FIFA gegen echte Menschen. Die ersten zwei aus jeder Gruppe kamen dabei in die nächste Runde. Während des Wettbewerbs wurde auf der großen Leinwand das UEFA Europa League Spiel Liverpool gegen Villarreal übertragen, was kaum beachtet wurde, da die FIFA-Partien einfach mehr Spannung erzeugt haben. Für das leiblichen Wohl wurde mit Essen und Getränken auch gesorgt. Danke EA.

EA SPORTS FIFA Pressepokal

EA SPORTS FIFA Pressepokal 2016Da auch Professionelle FIFA-Zocker und ehemalige deutsche Meister dabei waren, gab es sehr knappe Partien, aber auch einen deutlichen 8:0 und 10:0 Sieg in bestimmten Match Konstelationen. Diese sorgten für Furore und Jubel bei den Teilnehmern. Glücklicherweise gehörten wir nicht zu den Teilnehmern mit den deutlichen Niederlagen, das nur zu unserer Ehrenrettung. Wir haben das erste Spiel 1:0 und gegen den mehrfachen ehemaligen Champion 4:0 verloren. Eine 2:0 Niederlage hat das Ganze abgerundet. Das letzte Spiel haben wir dann mit 2:1 für uns entscheiden können. Somit haben wir in der Gruppe 3 den vorletzten bzw. den vierten Platz erreicht und es somit leider nicht in die nächste Runde geschafft. Dafür hatten wir jedoch eine Menge Spaß und einen unvergesslichen Abend, den wir gerne nächstes Jahr wiederholen werden, wer weiss, vielleicht schaffen wir es dann ja auch mal auf einen der ersten beiden Plätze.

EA SPORTS FIFA Pressepokal 2016

Quelle: EA – Die Gewinner!

Christian Knoth konnte im Finale gegen Philip Sagioglou die Oberhand behalten und ging als Gewinner aus dem Turnier hervor. Er durfte sich ein Trikot nach Wahl aussuchen. Das Spiel um den dritten Platz gewann Alexander Bono Rauch gegen Martin Block. Die beiden dritt und viert platzierten haben das Buch von Wolff Fuss „Diese verrückten 90 Minuten…“ gewonnen. Hier ein herzlichen Glückwunsch von uns an die jeweiligen Gewinner. Am kommenden Montag den 02.05.2016 geht es in Wien weiter.

Hier wird es höchste Zeit unseren Dank an die Ausrichter dieses Events für diesen gelungenen Abend auszusprechen. Vielen lieben Dank EA, als nächstes sehen wir uns bestimmt auf der gamescom in Köln.

EA SPORTS FIFA Pressepokal

28.04.2016 Köln – EA-Gebäude

Alireza
CEO, Publisher und CMS-Spezialist. Das Thema Gaming-Inklusion von Menschen mit Behinderung wurde von ihm ins Leben gerufen. Seine Kindheit verbrachte er mit Commodore 64, SNES, Gameboy und Sega Mega Drive.

Kennwort verloren