Destiny sorgt für Rekorde an Tag 1

Miguel Bethke
News

Destiny: König der Besessenen ist seit dem 15. September erhältlich und hat direkt neue Rekorde aufgestellt: Am Launchtag waren noch mehr Fans aktiv als bei der Veröffentlichung von Destiny im September letzten Jahres, die damals ihrerseits das größte Videospiel-Veröffentlichung der Geschichte war.

Destiny: König der Besessenen ist offiziell das Spiel mit den meisten Tag-1-Downloads in der PlayStation-Geschichte und hat eine neue Messlatte in puncto Destiny-Gesamtspielerzahl und gleichzeitig eingeloggten Spielern an Tag 1 gesetzt. Es ist also ganz deutlich zu sehen, dass die Destiny-Franchise immer beliebter wird“, so Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing. „Zusammen mit dem fantastischen Entwicklerstudio Bungie freuen wir uns schon darauf, die Community weiter wachsen zu sehen und zu erleben, wie sich Fans an den neuen Königsfall-Raid machen, der heute startet.“

Neue Destiny-Spieler erhalten alles, was sie zum Einstieg brauchen, mit der Legendären Edition, die Folgendes enthält: Destiny, Erweiterung I: Dunkelheit lauert, Erweiterung II: Haus der Wölfe und König der Besessenen. Wer Destiny und die beiden Erweiterungen bereits besitzt, kann eine digitale Version von König der Besessenen erwerben. Die Destiny: König der Besessenen Legendäre Edition ist in zahlreichen Läden weltweit erhältlich und steht zudem zum digitalen Download zur Verfügung.

PlayStation®-Spieler erhalten Zugang zu zahlreichen Zusatzinhalten für König der Besessenen, darunter ein Strike, eine Schmelztiegel-Karte, drei Rüstungssets und eine exotische Waffe, die mindestens bis zum Herbst 2016 exklusiv bleiben. Sowohl König der Besessenen als auch die Legendäre Edition enthalten einen Charakter-Boost namens „Funke des Lichts“, eine einmalige Erhöhung auf Level 25, das Mindestlevel für König der Besessenen.

Mit einer neuen Story, in der Crotas von Rache getriebener Vater Oryx auftaucht, einem brandneuen Schauplatz, drei neuen Hüter-Fokussen, einem gewaltigen Arsenal an neuen Rüstungen, Waffen und exotischen Objekten, neuen Strikes und Schmelztiegel-Karten sowie dem neuen ‚Königsfall‘-Raid, der die Spieler auf die ultimative Probe stellt, gab es nie einen besseren Zeitpunkt, um sich ins Spiel zu stürzen und zur Legende zu werden – besonders für neue Spieler, die ihren Weg als Hüter erst beginnen. König der Besessenen entführt die Spieler in die bedrohlichen Winkel eines neuen Schauplatzes, dem ‚Grabschiff‘, um Oryx und seine Armee der Besessenen zu besiegen.

König der Besessenen ist ab 16 Jahren freigegeben und für das PlayStation®4 Computer-Entertainment-System (für einige Funktionen wird PlayStation® Plus benötigt), das PlayStation®3 Computer-Entertainment-System, Xbox One, das All-in-One-Entertainmentsystem und das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft (für einige Funktionen wird Xbox Live Gold benötigt) erhältlich.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren