Der Fall Weiß erscheint Ende September

Miguel Bethke
News

Strategen vor, es darf gekämpft und taktiert werden. Vor genau 75 Jahren begann mit der Operation unter dem Decknamen Fall Weiss der Kampf um Europa – der Kampf um die Welt.

Der Einmarsch der Reichswehr nach Polen, vom damaligen Reichskanzler mit dem berüchtigten Satz „Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen!“ im Reichstag verkündet und per Rundfunk in die Welt ausgestrahlt. Welche Ereignisse auf diesen Tag folgten, ist wohl den meisten von uns bekannt.

Doch was wäre, wenn die Geschichte einen alternativen Verlauf genommen hätte? Was wäre, wenn die polnischen Streitkräfte auf den Angriff vorbereitet gewesen wären, die Generäle des stalinistischen Russlands sich anders verhalten, die Befehlshaber der Reichswehr vom realen historischen Geschehen abweichende Entscheidungen getroffen hätten?

Genau 75 Jahre nach den Ereignissen, welche die ganze Welt verändert haben, erhalten virtuelle Strategen nun endlich die Möglichkeit, die Geschichte neu zu schreiben, indem sie eine von drei Fraktionen auszuwählen, rund 750 unterschiedliche Einheiten auf das 20.000 Positions-Felder große Schlachtfeld entsenden und dem Kampf um Europa bislang ungeahnte Wendungen geben.

Wer trifft die richtigen taktischen Entscheidungen, wer versteht es Schlüsselpositionen zu besetzen, Nachschublinien aufzubauen, den Gegner in seine Schranken zu weisen? Fall Weiss ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, welches die historischen Szenarien akkurat nachstellt und vom Spieler Weitblick, Konzentration und cleveres Vorgehen verlangt.

Fall Weiss ist ab dem 26.09.2014 in einer völlig DRM-freien Fassung im Retail-Handel erhältlich, der Preis liegt bei 19,99 € (UVP).

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren