Braun präsentiert VR Brille für unter 30 Euro

Miguel Bethke
News

Was anfangs noch ein Hype für Computerspieler war, entwickelt sich jetzt zur Erlebniswelt. Virtual Reality ist beim Verbraucher angekommen. Bei Virtual Reality handelt es sich nicht nur um Entertainment im Film und Spielebereich, auch im Geschäftsbereich kommen VR Brillen immer stärker zum Einsatz. So können sich zum Beispiel Kunden in einem Küchenstudio oder Hotelzimmer virtuell durch den Raum bewegen und das Interieur auf sich in 360° räumlich wirken lassen.

Braun ergänzt seine Produktpalette um die topaktuelle B-VR PRO, eine Virtual-Reality-Brille, die sich durch achromatische Gläser und angenehme Trageeigenschaften aufgrund hochwertiger Polsterung auszeichnet. Die Braun B-VR PRO ist leicht und zeichnet sich durch einen komfortablen Sitz aus. Damit es zu keinem Wärmestau beim Betrieb mit dem Smartphone kommt, besitzt sie eine abnehmbare Frontklappe. Kompatibel ist die VR-Brille mit allen Smartphones von 3,5″ bis zu 6″. Um mit B-VR PRO Virtual Reality zu erleben, wird ein Smartphone (nicht im Lieferumfang enthalten) benötigt, welches in der Lage ist räumliche Darstellungen wiederzugeben.

Die B-VR PRO von BRAUN ist ab Ende Juni zu einem Preis von 24,90 Euro einschließlich MwSt. erhältlich.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren