Bigpoint sucht Verstärkung im Mobile Gaming Bereich

Miguel Bethke
News

Bigpoint, ein weltweit führender Entwickler und Publisher von Onlinegames, gibt bekannt, dass mit Ryan McDonald (Senior Producer) und Christophe Garnier (Lead Game Designer) zwei erfahrene und außerordentlich kreative Neuzugänge das in Lyon ansässige Mobile-Games-Studio des Unternehmens verstärken – ein weiterer Schritt auf dem Weg, in Lyon ein herausragendes Entwicklerstudio mit Fokus auf Mobile Games aufzubauen. Zu den vorherigen Neueinstellungen gehörte unter anderem François Coulon, der bei Ubisoft an der „Splinter Cell“-Franchise mitgewirkt hatte und nun eine zentrale Position als Head of Production in Bigpoints Mobile-Studio ausfüllt. In der Niederlassung in Lyon, 2014 entstanden aus der Übernahme von Little Worlds, arbeitet ein erfahrenes Team an einem halben Dutzend Mobile Games für iOS und Android.

Ryan McDonald arbeitet als Senior Producer und Visionkeeper an einem noch nicht angekündigten Mobile Game. Bei Unternehmen wie Disney und Dreamworks sammelte er reichlich Erfahrung im kompletten Produktionsprozess sowie im Kreativ- und Projektmanagement. Bei Disney zeichnete er als Producer unter anderem für den Mobile-Nr.1-Hit Where’s my Mickey? verantwortlich. Christophe Garnier tritt demselben Team als Lead Game Designer bei. Garnier arbeitete in Führungspositionen im Game Design für verschiedene Unternehmen, zuletzt für Gameloft Valencia. Er unterrichtete Game Design am Gamagora-Institut in Lyon und war an der Produktion mehrerer Multi-Millionen-Dollar-Spieleprojekte beteiligt – sowohl im Mobile- als auch im Konsolenbereich.

„Wir freuen uns sehr, mit Ryan und Christophe zwei so herausragende internationale Talente an Bord zu holen und unser Team in Lyon weiter wachsen zu sehen“, sagt Khaled Helioui, CEO von Bigpoint. „Ryan bereichert die Spiele-Produktion mit seiner außergewöhnlichen kreativen Sichtweise, die er über Jahre bei Disney und Dreamworks entwickelt hat. In Kombination mit den Fähigkeiten, die Christophe beisteuert, haben wir die Möglichkeit, die kreativen Grenzen dessen, was bisher im Mobile-Games-Sektor versucht wurde, auszuweiten und unseren Spielern neuartige und dynamische Universen zu eröffnen.“

Bigpoint sucht für die Standorte Lyon und Hamburg weiterhin talentierte Mitarbeiter in allen Disziplinen rund um die Entwicklung von Mobile Games. Alle offenen Stellen finden Sie hier: Bigpoint.net/Careers

Über Bigpoint

Bigpoint ist einer der weltweit führenden Entwickler und Publisher von Onlinespielen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg kreiert qualitativ hochwertige Titel im Bereich Browser-, Download- und Mobilegames. Diese Spiele werden über bigpoint.com und in Kooperation mit über 2.000 internationalen Vertriebspartnern und Medienhäusern weltweit angeboten.

Mitarbeiter aus mehr als 35 Ländern nutzen die neuesten Technologien, um die Games-Branche mit innovativen Spielkonzepten zu bereichern. Sie setzen international Standards, um den Erwartungen von über 350 Millionen Gamern in mehr als 200 Ländern gerecht zu werden.

Jedes der über 30 Onlinegames in Bigpoints Portfolio ist grundsätzlich kostenlos spielbar. Durch Mikrotransaktionen haben Nutzer die Möglichkeit, ihren Spielfortschritt zu beschleunigen.

Viele Bigpoint-Titel sind mit internationalen Jury- und Publikumspreisen ausgezeichnet worden, beispielsweise gewann Shards of War den Deutschen Entwicklerpreis 2014 und den Game Connection Award 2015.

Zusätzlich zu seinem Hauptsitz in Hamburg unterhält Bigpoint ein Entwicklerstudio in Berlin, ein Mobilegame-Studio in Lyon sowie verschiedene Vertriebsniederlassungen in Europa, den USA und Asien.

 

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren