Assassins Creed: Syndicate angekündigt

News

Da ist es nun das neue Assassins Creed und es spielt, wie wir bereits durch einen Leak erfahren haben, im viktorianischen London.  Als Grundkonflikt und historischen Hintergrund nutzt Syndicate den Kampf der Arbeiterklasse für mehr Gerechtigkeit Ende des 19. Jahrhunderts. Dieser Kampf wird mit Straßenbanden, die jeweils von 7 verschiedenen Templern oder dem Spieler kontrolliert werden, gemischt, daher rührt auch der Name des Spiels.

Als neue Features nennt der Entwickler Ubisoft Quebec: Kutschen, die man in alter GTA-Manier kapern kann, ein überarbeitetes Kampfsystem mit dem Fokus auf Nahkampfgefechte und eine Hakenpistole, die dem Spieler Kletterei ersparen soll. Desweiteren verspricht der Entwickler ein besseres und stabileres Spielerlebnis, sowie, natürlich „das beste Assassins Creed aller Zeiten“.

Release des neusten Ablegers der Assassins Creed Reihe ist der 23.Oktober, zumindest für die Xbox One und die PlayStation 4. Der Release für PC wird etwas schwammig mit „Herbst 2015“ angegeben.

Die Aufzeichung des Livestreams könnt ihr euch unten anschauen.

In den nächsten Tagen folgt noch eine Traileranalyse von Jan Niklas, also mir, und unserem Administrator, Alireza.

Videoredakteur, Schüler, Mass Effect und The Witcher Fanboy. Kann besser reden, als schreiben. Macht deshalb Videos.

Kennwort verloren