505 Games entwickelt The Guest

Miguel Bethke
News

Der internationale Videogames-Publisher 505 Games gibt die Partnerschaft mit dem unabhängigen spanischen Entwicklungsstudio Team Gotham bekannt, um The Guest zu veröffentlichen.
Bei The Guest handelt es sich um ein gespenstisches und klaustrophobisches Erkundungsspiel aus der Ego-Perspektive, in dem es gilt, Rätsel zu lösen und Geheimnisse zu lüften, um aus einem düsteren Hotelzimmer zu entkommen und herauszufinden, wer hinter all dem steckt. Das Spiel soll im ersten Halbjahr 2016 erscheinen.

 

In The Guest, das in den 1980er-Jahren spielt, übernimmt der Spieler die Rolle des Dr. Evgueni Leonov, ein alter russischer Wissenschaftler, der sich im heruntergekommenen Oakwood-Hotel einquartiert hat. Als ihm klar wird, dass er in seinem Hotelzimmer festsitzt, bleibt ihm nur eine Möglichkeit: Er muss jeden Zentimeter seines neuen physischen und psychischen „Gefängnisses“ erkunden und dabei zahlreiche Rätsel lösen, um mehr darüber herauszufinden, wer ihn gefangen hält und was eigentlich dahinter steckt. In diesem komplexen Rätselspiel liegen die Teile, die es zu entschlüsseln gilt, stets direkt vor den Augen des Spielers.

 

Spielmechaniken aus großartigen klassischen Abenteuerspielen und eine fesselnde Geschichte helfen den Spielern dabei, die Objekte in ihrer Umgebung ganz genau zu untersuchen, um dadurch wichtige Hinweise zum Lösen der Rätsel zu finden und das Geheimnis um den Drahtzieher der Geschehnisse zu lüften. Die klaustrophobische Atmosphäre und der ruhige Soundtrack mit Gänsehaut-Faktor tragen wesentlich zur Spannung und Intensität der Geschichte von The Guest bei.

 

The Guest erscheint im ersten Halbjahr 2016 über STEAM für PC.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren