100.000 Dollar Preisgeld von Energy Drink Hersteller

Miguel Bethke
News

Der finnische Energy-Drink-Hersteller Mad Croc, der bereits Anfang August auf der gamescom seinen selbstbetitelten Mobil-Titel für iOS und Android vorgestellt hat, kündigt nun den bisher größten weltweiten eSport-Wettbewerb zu einem Mobil-Spiel an. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von sage und schreibe 100.000 US-Dollar. Das macht den Contest zum bis dato höchstdotierten eSport-Wettbewerb im Mobile-Bereich.

In dem Mad-Croc-Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Krokodils, das sich durch trügerische Gewässer kämpfen muss. Im Spielverlauf schwimmt das Krokodil verschiedene Flüsse hinauf und muss dabei Hindernissen ausweichen sowie Gold und Bonus-Gegenstände einsammeln. Mit dem Gold wiederum können die Spieler zusätzliche Verbesserungen im Croc-Store kaufen, beispielsweise mehr Ausdauer oder andere Power-Ups.

Darüber hinaus belohnt das Spiel jeden, der das Spiel über den Ingame-Shop mit F-Secures Sicherheits-App Freedome verlinkt, mit einem kompletten Panzerungs-Upgrade. So können die Spieler nicht nur ihr Krokodil, sondern auch ihr Mobilgerät besser schützen: Spieler, die Freedome über das Spiel herunterladen und vorher noch nicht installiert hatten, erhalten außerdem eine kostenlose dreimonatige Testversion.

Der weltweite Contest wird voraussichtlich am 12. Oktober starten und über vier Wochen laufen. Ziel des Wettbewerbs ist es, mit seinem Krokodil die weiteste Strecke zurückzulegen. Weitere Details sollen in Kürze auf madcrocgame.com bekanntgegeben werden; im Augenblick arbeitet Mad Croc noch daran, den Validisierungs-Server aufzusetzen und fertigzustellen. Wer bereits jetzt anfangen will zu üben, kann das Mad-Croc-Spiel kostenlos über Google Play oder den App Store herunterladen.

„Unser Ziel ist es, einen weltweiten Wettbewerb zu veranstalten, bei dem jeder teilnehmen und gewinnen kann. Bei unserem Mad-Croctober-Contest kann ein einzelner Spieler das bisher höchste Preisgeld in der Geschichte des Mobile Gaming gewinnen“, so Ari Koivula, CEO von Mad Croc. „Wir freuen uns, den Mad-Croc-Fans nach dem erfolgreichen Start auf der Gamescom diese Möglichkeit zu bieten. Dort haben wir die Spieler bereits mit mehr als 40.000 Dosen Mad Croc Energy-Drinks und 10.000 Packungen Energy-Gums belohnt. Und nachdem wir die Leistungen der Teilnehmer auf der Gamescom gesehen haben, wissen wir: Dieser Wettbewerb wird mit Sicherheit zäh. Wir raten also, besser schon mal mit dem Üben anzufangen!“

Weitere Informationen gibt es unter http://madcrocgame.com/.

Miguel Bethke
Chefredakteur, Vogelspinnenhalter mit Vorliebe für Strategie sowie Japano Spiele. Mag japanisches Essen und fiebert Fallout 4 entgegen.

Kennwort verloren